Verlorene Liebesmüh - Junges Theater Wachenbuchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verlorene Liebesmüh

Archiv

Am Hof von Navarra herrscht die Wissenschaft. Der Prinz und drei seiner Schwurgenossen wollen sich der Philosophie und dem Studieren hingeben- und entsagen für 3 Jahre dem weiblichen Geschlecht. Der Narr und der Hof leiden unter der Proklamation keine Frauen zu sehen- aber will man sich der Gefahr aussetzen die Höchststrafe zu empfangen, sollte man sich dem Gesetz widersetzen? Eine Chance auf Liebe naht in Gestalt der Prinzessin von Frankreich und ihrer reizenden Begleiterinnen, die geschäftliche Dinge mit dem Prinzen klären möchte. Ob sich die Liebe vom Geist besiegen lässt und ob die strengen Regeln des Königshofes aufrechterhalten werden können wird man sehen.
Das Ensemble „Die Draufgänger“ zeigt unter der Regie von Christoph Goy ein närrisches Schauspiel über die Liebe- locker und leicht wie eine Gartenparty- mit viel Musik! „Verlorene Liebesmüh“ lässt die Sixtees wieder aufleben und verspricht gute Unterhaltung gespickt mit einer gehörigen Portion Wortwitz!

Infos zum Stück

Premiere
23.September 2013

Stückdauer
2 Stunden (inkl. Pause)

Regie
Christoph Goy

Technik
Ricardo Hain, Stefan Bennat, Tobias Müller


Julian Körner-Schuchardt Narr
Katharina Spies Prinzessin von Frankreich
Mike Nielebock Prinz Ferdinand von Navarra
Marco Endres Longaville, Don Armado
Marleen Nolte Maria, Jacquinetta
David Roth Dumaine, Dull
Justus Reuling Berowne, Priester Nathanael
Jessica Fritsche Rosalina, Nonne Holofernia
Vanessa Wolek Katherine



Das Stück ist abgespielt
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü