Schwarz auf Weiss - Junges Theater Wachenbuchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schwarz auf Weiss

Archiv

Irgendwo in einem Treppenhaus spielt die Geschichte der Mäusefamilien Käsehoch und Springinsfeld- und sie erinnert irgendwie an alle Konflikte der Menschen. Ephraim Kishon hat eine Fabel geschaffen, die mit viel Humor die Themen „Ausgrenzung, Rassismus und Hass“ auf die Bühne bringt. Im Treppenhaus weiter oben wohnen die weißen Mäuse- und die sind allemal höher gestellt als die grauen, die irgendwann mal vom Feld kamen und mit einem Loch unterhalb der Treppe vorlieb nehmen müssen. Woher diese Einteilung der Mäusekulturen kommt, daran erinnert sich niemand mehr so richtig- aber der hohe Mäusegott wird wissen warum das so ist und bleiben wird in alle Ewigkeiten… Es kommt wie es kommen muss, Schneeweis, eine graue Maus verliebt sich in Knuspi, eine adelige Maus aus der Oberschicht. Der Konflikt der Rassen spitzt sich zu- und der Mausegott, der die Mäuse mit dem täglichen Käse versorgt, hält sicher auch keine schnelle Lösung parat. Alles scheint aus dem Ruder zu laufen, wäre da nicht der Kater Satan, der den Mäusen auf seine ganz eigene Art die Köpfe zurechtrückt.
Das Ensemble Vogelfrei zeigt das Stück in Bezug auf persönliche und gesellschaftliche Konflikte und spannt den Bogen vom Gaza-Streifen bis zum Nachbarschaftsstreit. Mit viel Humor werden in „Schwarz auf Weiß“ die unterschiedlichen Inhalte ausgelotet.

Infos zum Stück

Premiere
09.Mai 2014

Stückdauer
1 Stunde 30 Minuten

Regie
Christoph Goy

Regieassistenz
Justus Reuling

Technik
Ricardo Hain, Torben Hartwig, Tobias Müller





Isabelle Kaiser Kasimir Käsehoch 
Paul Müller Kalophonia, seine Frau
Mona Springer Kalawas, Sohn
Pius Reuling Knusperzahn, genannt Knuspi
Franziska Spoerl Kukurutz, genannt Kuki
Fabienne Droge Onkel Kalle, Sänger
Robin Ettl Tante Karlotta, Sänger
 
Fabienne Droge Soundso Springinsfeld, Familienoberhaupt
Robin Ettl Specki, seine Frau
Justus Reuling Schampo, seine Frau Nr. 2
Marlene Seyfried Schneeweiß, sein Sohn
Louisa Arndt Nussi, Dienstmädchen bei Käsehochs
Das Stück ist abgespielt
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü