Mirandolina - Die Wirtin - Junges Theater Wachenbuchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mirandolina - Die Wirtin

Archiv
Komödie nach Peter Turrini und Carlo Goldoni

Die intelligente und hübsche Wirtin Mirandolina beherbergt in ihrem  Florentiner Gasthaus den reichen Conte von Albafiorita und den armen  Marchese von Forlimpopoli. Beide rivalisieren um die Gunst der stolzen  und unverheirateten Wirtin - und natürlich um deren Geschäft. Und auch  der Kellner Fabrizio hat ein Auge auf seine schöne Chefin geworfen und  träumt von Ehe und gesellschaftlichem Aufstieg. Nur ein Mann im Gasthof  hat scheinbar nichts übrig für die weiblichen Verlockungen - und das  reizt Mirandolina so sehr, dass sie ihren Ehrgeiz daran setzt, dass der  Hagestolz und Frauenverachter, der Cavaliere von Rippafratta, sich für  sie interessiert. Zwei Komödiantinnen, die sich unter falschen  Adelstiteln im Gasthof einquartieren, kommen Mirandolina gerade recht.  Sie setzt die beiden auf den Conte und den Marchese an, die zu  Mirandolinas großem Vergnügen sofort ihre ganze Aufmerksamkeit auf die  Damen richten und der Wirtin nicht mehr länger lästig sind. Unterdessen  hat sich aber der Cavaliere völlig von Mirandolina vereinnahmen lassen  und gerät immer mehr zur verliebten Karikatur...

Das Stück ist abgespielt.


Informationen zum Stück
PremiereSpieldauerRegieEnsemble
Juni 2015ca. 2,5 Stunden
inkl. Pause
Christoph Goy
Mirandolina Larissa Kast
Fabrizio Marco Endres
Cavaliere von Rippafratta Tom Möller
Graf von Forlimpopoli Peter Lenz
Marchese von Albafiorita Mike Nielebock
Dejanira Jessica Fritsche
Ortensia Sarah Gorzelitz

Live-Musik
Christoph Goy, David Lamm,
Julian Körner-Schuchardt
RegieassistenzTechnikAltersfreigabe
Julian Körner-
Schuchardt
Torben Hartwig
Ricardo Hain
ab 12 Jahren
Besondere Hinweise
Die Veranstaltung findet Open-Air, also unter freiem Himmel statt.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü