Ham(m)let oder Kotelett? - Junges Theater Wachenbuchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ham(m)let oder Kotelett?

Archiv
Infos zum Stück

Premiere
26.Februar 2016

Stückdauer
4 Stunden 30 Minuten
(inkl. Essenspausen)

Regie
Tom Möller

Regieassistenz
Christoph Goy

Technik
Torben Hartwig, Tobias Müller, Stefan Bennat

Organisation
Catrin Walker, Tom Möller

Erleben Sie die Geschichte eines schon lange nicht mehr engagierten Schauspielers und Regisseurs, der sich aus lauter Verzweiflung von seiner Arbeitslosigkeit eine bunte Truppe aus Schauspielern zusammenwürfelt, um mit diesen gemeinsam Shakespeares weltbekannten Klassiker "Hamlet - Prinz von Dänemark" zu inszenieren - und das innerhalb von nur zwei Wochen. Die schon kurios klingende Idee erweist sich als noch viel kurioser, als sich die Schauspieler, die unterschiedlicher nicht sein könnten, mit dem depressiven Regisseur, der kontrollsüchtigen Regieassistentin und der spirituell angehauchten Bühnenbildnerin in einer Kirche des britischen Städtchens "Hope" treffen, und dort für zwei Wochen auf engstem Raum für die Theaterproben eingepfercht werden.
Da ist Chaos vorprogrammiert, vor allem, weil die Emotionen aufgrund des hohen Zeitdrucks und der Verschiedenheit der Charaktere regelmäßig hochkochen.

Ein völlig neues Projekt des Jungen Theaters Wachenbuchen - eine rasante Komödie gepaart mit einem exklusiven und reichhaltigen 3-Gänge-Menü mit großem Buffet. Weitere Informationen über die Termine, die Kosten und den Kartenvorverkauf erhalten Sie unter dem Menüpunkt "".

Tom Möller Joe
Marleen Nolte Nina
Peter Lenz Carnforth
Julian Körner-Schuchardt Vernon
Marco Endres Tom
Raik Woitha Terry
Christoph Goy Henry
Silvia Schneider Molly
Catrin Walker Fadge
Christiane Odenwald Margaretta
Sarah Gorzelitz Nancy
Moritz Kievel Tim
David Lamm Livemusik

Das Stück ist abgespielt
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü