Der Räuber Hotzenplotz - Junges Theater Wachenbuchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Räuber Hotzenplotz

Stücke
Open-Air-Theater für die ganze Familie

Ein idyllisches Dörfchen. Irgendwo im Nirgendwo. Alles scheint friedlich – doch der allseits gefürchtete Räuber Hotzenplotz treibt sich umher und sorgt für Angst und Schrecken bei den Menschen, die eigentlich nur ihr friedliches Leben genießen wollen. Schon eine gefühlte Ewigkeit ist Wachtmeister Dimpfelmoser hinter ihm her – aber jedes Mal ohne Erfolg. Als jedoch eines Tages der Räuber Hotzenplotz bösartig die gute Seele des Dorfes – Tante Wilma – ausraubt, scheint sich das Blatt zu wenden. Ihren beiden Neffen – Kasperl und Seppel – platzt der Kragen und sie beschließen, sich auf eigene Faust darum zu kümmern, den Räuber endlich hinter Gitter zu sperren. Gemeinsam hecken sie einen cleveren Plan aus, um ihn zu überlisten und zu seinem Geheimversteck zu finden – doch der Räuber Hotzenplotz scheint beiden immer einen Schritt voraus zu sein. Dummerweise geraten die beiden Lausbuben genau in die Falle des Räubers und werden so zu seinen Gefangenen. Da er jedoch keine zwei Gefangenen gebrauchen kann, verkauft er schließlich einen Jungen an den großen und mächtigen Zauberer Petrosilius Zwackelmann, der mit ihm endlich einen geeigneten Küchendiener zum Kartoffeln schälen gefunden hat. Doch auch wenn die Lage mehr als aussichtslos erscheint – Wachtmeister Dimpfelmoser erhält von der Wahrsagerin Frau Schlotterbeck endlich einen heißen Tipp… Wird Tante Wilma jemals wieder ihre geliebte Kaffeemühle und ihre Neffen wiedersehen? Und wird Wachtmeister Dimpfelmoser endlich triumphieren und den Räuber Hotzenplotz ins Gefängnis stecken? - Das Junge Theater Wachenbuchen geht diesen Fragen auf den Grund und bearbeitet den allseits bekannten Kinderbuchklassiker von Ottfried Preußler. Unter der Regie von Tom Möller wird das Ensemble ein Theaterstück für die ganze Familie präsentieren, das zum Träumen und Mitfiebern einladen soll – der Pfarrgarten in Mittelbuchen bietet hierfür einen einmaligen Schauplatz. Freuen Sie sich auf Spannung, Spaß und Live-Musik gepaart mit bester Unterhaltung, die Kinderaugen strahlen und Erwachsene in Kindheitserinnerungen schwelgen lässt.

Informationen zum Stück
PremiereSpieldauerRegieEnsemble
August 2017ca. 2,5 Stunden
inkl. Pause
Tom Möller
Räuber Hotzenplotz Christoph Goy
Kasperl Marleen Nolte
Seppel Hannah Striebel
Tante Wilma Susanne Lind
Wachtmeister Dimpfelmoser Mike Nielebock
Frau Schlotterbeck Catrin Walker
Petrosilius Zwackelmann Raik Woitha
Fee Amaryllis Alina Giersbeck
Unke Susanne Lind

Live-Musik David Lamm
TechnikAltersfreigabeSpielort
Mona Springer
Moritz Kievel
ab 5 JahrenPfarrgarten
Mittelbuchen
Besondere Hinweise
Bei der gezeigten Veranstaltung werden einige Feuerwerkseffekte verwendet, die unter anderem Knallgeräusche erzeugen.
Bei besonders schlechten Wetterverhältnissen wird die Veranstaltung unter Umständen abgesagt bzw. abgebrochen.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü