Das Leben geht Barfuss - Junges Theater Wachenbuchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das Leben geht Barfuss

Archiv

Die drei Jungs Max, Benjamin und Thomas brechen nachts in einen Schuhladen ein. Sie möchten nichts stehlen, sondern einfach aus Langeweile eine Nacht gemeinsam dort verbringen. Nach anfänglichen oberflächlichen Gesprächen, beginnen sie über Dinge zu reden, die sie wirklich beschäftigen. Der ungewohnte, besondere Ort „Schuhgeschäft“ eröffnet ihnen die Möglichkeit sich anzunähern. Die drei Außenseiter beginnen zu philosophieren…Sie nehmen Anteil an den Geschichten und dem Leben der anderen und stellen fest, dass hinter jedem Menschen ein Leben voller Sorgen und Träumen liegt. Dass die Sehnsucht nach wirklichem authentischem Leben das ist, das sie alle verbindet. Diese Nacht im Schuhladen wird das Leben der drei Jungs grundlegend verändern. 
Infos zum Stück

Premiere
17.April 2011

Stückdauer
1 Stunde

Regie
Christoph Goy

Technik
Ricardo Hain, Tom Möller






Marco Endres Benjamin
Dominik Kaiser Thomas
Jan Rabas Max
Das Stück ist abgespielt
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü